Unibetrieb auf dem Campus ist gestartet!

Hier das Video von der Übersiedlung an den tollen neuen Standort an der Isel.

Es ist zwar noch nicht of­fi­zi­ell er­öff­net, aber schon in Be­trieb, das rund 160 Meter lange, mar­kan­te Ge­bäu­de des Cam­pus Tech­nik Lienz an der Isel. Zehn Stu­die­ren­de, fünf Dis­ser­tan­ten und das Uniteam rund um den wis­sen­schaft­li­chen Lei­ter Fadi Dohnal ab­sol­vie­ren das ak­tu­el­le Som­mer­se­mes­ter be­reits am na­gel­neu­en Uni­ver­si­täts­stand­ort der Stadt Lienz. Bald wer­den drei Klas­sen der PHTL mit rund 60 Schü­lern am west­li­chen Ende des ar­chi­tek­to­nisch reiz­vol­len „Pfahl­baus“ ein­zie­hen, in spek­ta­ku­lä­re, tech­nisch per­fekt aus­ge­stat­te­te Un­ter­richts­räu­me, die an ein Baum­haus im Grü­nen er­in­nern.
Der brei­ten Be­völ­ke­rung wird der Tech­nik Cam­pus Lienz erst­mals am 13. April vor­ge­stellt. Da lädt die Uni­ver­si­tät zur „Lan­gen Nacht der For­schung“ ein. Das ge­naue Pro­gramm wird dem­nächst ver­öf­fent­licht. Die Au­ßen­an­la­gen müs­sen noch fer­tig­ge­stellt wer­den, eben­so die bau­li­che Schnitt­stel­le zur Be­rufs­schu­le, deren Schü­le­rIn­nen im Cam­pus eine mo­der­ne Werk­stät­te mit­nut­zen dür­fen.

Letz­te ver­trag­li­che Ab­stim­mun­gen zwi­schen dem Bau­herrn – dem Land Tirol – und den ein­ge­mie­te­ten Bil­dungs­in­sti­tu­tio­nen sind eben­falls noch in Ar­beit. Von der Über­sied­lung aus der Wirt­schafts­kam­mer an den neuen Stand­ort hat das Online-Magazin Dolomitenstadt.at Mitte Fe­bru­ar ein klei­nes Video ge­dreht.